Dienstag, 21. Januar 2014

La vie en rose

Rosige Zeiten – wer will nicht in solchen leben? Und jeder gute Optimist sieht „die Zukunft im rosigen Licht“. Für mich ist die Welt nicht rosarot (viel zu kitschig und naiv wäre das), aber wenn sie rosig ist, dann halte ich inne und versuche den Moment festzuhalten. Und manchmal entstehen dabei Bilder en rose.

Heute wird man als Mutter von zwei Mädchen nonstop mit der Farbe Rosa konfrontiert. Das fängt mit dem rosa Lätzchen an, geht über die rosa Welt von Hello Kitty (wenn man Pech hat auch von Prinzessin Lilli Fee) und endet in rosa gefärbten Haarsträhnchen. 
Bis 1920 wäre das undenkbar gewesen, da war Rosa eine Farbe für Jungs und Hellblau die Farbe für Mädchen. So ändern sich die Farbtrends.


Ziehen wir uns also eine rosarote Brille auf, schenken uns einen kühlen Rosé ein und genießen wir la vie en rose.

Südfrankreich

Südfrankreich



La Vie En Rose
Edith Piaf
Des yeux qui font baisser les miens
Un rire qui se perd sur sa bouche
Voilà le portrait sans retouche
De l’homme auquel j’appartiens


Quand il me prend dans ses bras
Il me parle tout bas
Je vois la vie en rose

Il me dit des mots d’amour
Des mots de tous les jours
Et ça me fait quelque chose

Il est entré dans mon coeur
Une part de bonheur
Dont je connais la cause

C’est lui pour moi, moi pour lui dans la vie
Il me l’a dit, l’a juré pour la vie

Et dès que je l’aperçois
Alors je sens en moi
Mon coeur qui bat


Berlin

Cote d'Azur

Cote d'Azur
Brautschuhe (Organza GmbH)

Brautstrauß (Interflower GmbH)

Hochzeitstorte

Brautstrauß (Interflower GmbH)

Brautstrauß (Interflower GmbH)

Blumenmädchen

Brautstrauß


Brautkleid (Organza GmbH)

Tulpen aus dem Garten

London

Costa Rica

www.lenes-photos.de
www.facebook.com/lenesphotos



Dienstag, 7. Januar 2014

Das Ding mit dem Frühling

Jeder Mensch hat so seine Macken. Ich habe sicherlich eine...einige...viele. Eine davon ist, dass ich seit 20 Jahren mindestens 4 Monate im Voraus lebe. 
Wenn also alle im Sommer vor Hitze stöhnen und sich auf ihren Sommerurlaub freuen bin ich schon gedanklich im Herbst/Winter und kaufe Handschuhe, Stiefel und Mäntel ein. Genau so geht das in der Vorweihnachtszeit. Da stört es mich, dass keine Frühjahrklamotten in den Läden sind und die Online-Shops Wintersales machen. Wie kann man im Dezember Wintersachen kaufen? Der Frühling steht doch vor der Tür! 

Denn ab Januar beginnt bei mir im inneren Kalender der Frühling. Mit Zimt kann man mich jetzt jagen, den liebe ich erst wieder ab Juli. Und Kerzen brennen bei uns definitiv nicht mehr. Der Kamin ist nur noch aus Notwendigkeit und nicht aus Emotion am flackern. Und mein Abo beim Floristen wird wieder aufgeladen. Wöchentlich.


Ich habe diese Woche Geburtstag. Und ja, richtig, ich habe im Frühling Geburtstag. Die Mädels in meinem Blumenladen wissen das, sie würden nicht versuchen mir jetzt noch eine Amaryllis anzudrehen. Und wer im Januar versucht mir Handwärmer, Mütze oder eine winterliche Teemischung zu schenken, der geht das Risiko ein entfreundet zu werden ;-)


Rhapsodie in Blau:
Provence

London

Sri Lanka

London

Costa Rica

www.lenes-photos.de
www.facebook.com/lenesphotos